Covid-19 Infektionsschutz

.

Aktuelle Informationen zu Beschränkungen und Hygienemaßnahmen

Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr, Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Um das Coronavirus weiter einzudämmen, gilt es nach wie vor, entsprechende Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Wir halten uns streng an die Empfehlungen der nationalen und der lokalen Gesundheitsbehörden. Über die aktuellen Beschränkungen und unsere Maßnahmen möchten wir Euch an dieser Stelle einen kurzen Überblick geben, damit Ihr Euren Aufenthalt in unserem Haus Müllestumpe sicher und erholsam genießen können.

Die neue Coronaschutzverordnung NRW (CoronaSchVO) beinhaltet jetzt drei Inzidenzstufen, auf die sich die unterschiedlichen Schutzmaßnahmen beziehen.

  1. die Inzidenzstufe 1 (I 1), die bei einer 7-Tage-Inzidenz von höchstens 35 vorliegt,
  2. die Inzidenzstufe 2 (I 2), die bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 35, aber höchstens 50 vorliegt, und
  3. die Inzidenzstufe 3 (I 3), die bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 50 vorliegt.

Inzidenzen

  1. Bis 35 – Inzidenzstufe 1:
    – Innengastronomie ohne Test, aber auch Landesinzidenz unter 35
    – Partys: außen bis 100, innen bis 50 mit Test ohne Abstand
    – Veranstaltungen ohne Partys (ohne Tanz): außen bis 250 ohne Test, innen bis zu 100 Gäste mit Test
  2. Bis 50 – Inzidenzstufe 2:
    – Außengastronomie ohne Test, aber mit Platzpflicht
    – Innengastronomie mit Test- und Platzpflicht
    – Hotellerie: volle gastronomische Versorgung auch für private Gäste
    – Versammlungen, auch Tagungen/Kongresse und private Veranstaltungen beschränkt möglich
  3. Bis 100 – Inzidenzstufe 3:
    – Außengastronomie mit Test und Platzpflicht und Wegfall Umkreis-Verzehrverbot
    – Hotelübernachtungen für Privatgäste uneingeschränkt möglich, aber nur Frühstück in Innengastronomie, Testpflicht
    – Veranstaltungen, Versammlungen nur ausnahmsweise, keine privaten möglich
  4. Über 100 – Es gelten mindestens die Regelungen des bundesweiten Infektionsschutzgesetz („Bundesnotbremse“) – §28b IfSG, §1 CoronaSchVO

Schwellenwerte: Unter-/Überschreiten, §1 CoronaSchVO, §28b IfSchG

  • Wenn in Kreis/kreisfreier Stadt an fünf aufeinander folgenden Werktagen die 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von x unterschreitet, so treten die abweichenden Regelungen am übernächsten Tag in Kraft.
  • Überschreitet in Kreis/kreisfreier Stadt die 7-Tage-Inzidenz danach an drei aufeinander folgenden Tagen erneut den Schwellenwert von x, so treten die neuen Regelungen am übernächsten Tag wieder außer Kraft.

Veröffentlichung der relevanten Inzidenzwerte

  • Das zuständige Ministerium veröffentlicht im Internet unter www.mags.nrw.de/ für alle Landkreise und kreisfreien Städte fortlaufend die Sieben-Tage-Inzidenzen.

Geimpfte, Genesene, Getestete – 3 G´s

  • Vollständig Geimpfte und Genesene werden negativ getesteten Menschen in bestimmten Bereichen gleichgestellt., werden aber bei der Höchstzahl von Zusammenkünften und Veranstaltungen nicht mitgezählt.
  • §3 Absatz 3 CoronaSchVO in Verbindung mit COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, nach der Personen mit einer nachgewiesenen Immunisierung durch Impfung oder Genesung nicht eingerechnet werden.
  • Allerdings gelten grundsätzlich weiterhin die AHA-Regeln auch für Geimpfte und Genesene.

Nachweis für die 3 G´s

Der Nachweis erfolgt zusammen mit einem Ausweisdokument mit Foto (Personalausweis, Reisepass) durch

  1. den Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff,
  2. den Nachweis eines positiven Testergebnisses (PCR, PoC-PCR) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt, oder
  3. den Nachweis eines positiven Testergebnisses nach Nummer 2 in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.Der Unterschied zwischen 2 und 3 ist, dass innerhalb der ersten sechs Monate nach der Infektion/dem positiven PCR-Test schon durch die Infektion von einer ausreichenden Immunisierung ausgegangen wird (Nr.2). Danach, also nach mehr als sechs Monaten, ist eine zusätzliche Impfdosis erforderlich (Nr. 3). Die Sechs-Monatsfrist taucht in Nr. 3 nicht auf, weil auch eine kürzer zurückliegende Infektion plus Impfung eine ausreichende Immunisierung gewährleistet.
  4. Eine Dokumentation vor Ort ist nicht notwendig, eine Plausibilitätsprüfung allerdings empfohlen – z.B. ob das Geschlecht von Personalausweisinhaber und getesteter Person übereinstimmt.

Hygieneregeln

.

Abstand halten

Bitte achten Sie auf den Mindestabstand.

Maskenpflicht

Beim betreten des Geländes oder der Räumlichkeiten besteht Maskenpflicht.
Am Tisch können die Masken abgenommen werden.

Hände waschen/desinfizieren

Bitte waschen/desinfizieren Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.

Husten/Niesen

Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch –  und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer.

Berührungen vermeiden

Verzichten Sie auf Händeschütteln oder Umarmungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden.

Berührungen im Gesicht vermeiden

Vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.

Veranstaltungen

.

Veranstaltungen und Versammlungen, §18 CoronaSchVO?

 bis 100 (I 3)bis 50 (I 2)bis 35 (I 1)
 
  • Die nächsthöhere Stufe beschreibt nur die zusätzlichen Möglichkeiten.
  • Grundsätzlich sind Tests notwendig und
  • Rückverfolgbarkeit muss gegeben sein.
  • Mindestabstände sind einzuhalten.
VersammlungenVeranstaltungen

Beerdigungen

Sitzungen

  • sehr eingeschränkt möglich
  • ohne Tests
Tagungen, Kongresse in geschlossenen Räumen

  • Bis 500 Personen
  • Bei besonderer Rückverfolgbarkeit
Tagungen, Kongresse in geschlossenen Räumen

  • Bis 1.000 Personen
  • Bei besonderer Rückverfolgbarkeit
Private Veranstaltungen

(ohne Tanz)

 

Nicht erlaubt

  • Bis 100 Personen im Freien
  • Bis 50 Personen in Räumen
  • Unterschreitung von Abständen bei festen Sitzplätzen (Sitzplan!)
  • Bis 250 Personen im Freien, auch ohne Tests
  • Bis 100 Personen in Räumen
  • Unterschreitung von Abständen bei festen Sitzplätzen (Sitzplan!)
Partys 

 

Nicht erlaubt

 

 

Nicht erlaubt

  • Bis 100 Personen im Freien
  • Bis 50 Personen in Räumen
  • Ohne Mindestabstand

Hotel

.
  • kontaktloser Check-in und Check-out ist möglich
  • auf Wunsch erhalten Sie den Zimmerschlüssel als App auf Ihrem Smartphone
  • Desinfektionsspender auf den Zimmern und in allen öffentlichen Bereichen
  • Zimmer, Badezimmer sowie alle Flächen und Gegenstände werden nach Abreise desinfiziert
  • Verzicht auf Informationsmaterial (Fahrpläne, Broschüre etc.) in Papierform
  • alle Bereiche werden regelmäßig desinfiziert

Hotellerie, §20 CoronaSchVO

 Bis 100bis 50 (I 2)bis 35 (I 1)
 
  • Die nächst höhere Stufe beschreibt die zusätzlichen Möglichkeiten
  • Hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen gelten die allgemeinen Regeln der jeweiligen Inzidenzstufe.
Geschäftlich bedingte Übernachtung
  • inklusive voller gastronomischer Verpflegung
  • besondere Rückverfolgbarkeit
  • ohne Test
Private Übernachtungen in Hotels, Pensionen ohne Kapazitäts-beschränkung
  • Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • Test alle 3 Tage, wenn bei gemeinsamer Nutzung der Unterkunft Abstände unterschritten werden (§4 II)
  • nur Frühstück
  • mit Platzzuweisung (für innen wie außen)
  • Rückverfolgbarkeit unter Erfassung des Tischs
  • Einhaltung der Mindestabstände
  • andere gastronomische Angebote, außer im Zimmer, nur im Außenbereich, §19
  • Nutzung Sauna, Schwimmbad, §15
  • volle gastronomische Verpflegung gem. §19
  • im Außenbereich ist kein Test erforderlich
  • Wegfall Testpflicht 3 Tage, wenn bei gemeinsamer Nutzung der Unterkunft Abstände unterschritten werden (§4 II)

Restaurant

.

Gastronomie, §19 CoronaSchVO

 

 Bis 100 (I 3)bis 50 (I 2)bis 35 (I 1)

– Kreis/Stadt

Außen-gastronomie
  • Tests (nicht älter als 48h) notwendig
  • Zuweisung eines festen Sitz- oder Stehplatzes
  • Rückverfolgbarkeit unter Erfassung des Tischs
  • Mindestabstände zwischen Sitzplätzen am selben oder unterschiedlichen Tischen, wenn Abstände zu wahren sind
  • ohne Tests
  • ohne Tests
Innen-gastronomie 

 

 

 

Nicht zulässig

  • Tests notwendig
  • Rückverfolgbarkeit unter Erfassung des Tischs
  • Zuweisung eines festen Sitz- oder Stehplatzes
  • Mindestabstände zwischen Sitzplätzen am selben oder unterschiedlichen
  • Tischen, wenn Abstände zu wahren sind
  • ohne Tests, wenn Kreis/Stadt + Land unter 35
  • mit Tests, wenn nur Kreis/Stadt unter 35
  • Rückverfolgbarkeit unter Erfassung des Tischs
  • Zuweisung eines festen Sitz- oder Stehplatzes
  • Mindestabstände zwischen Sitzplätzen am selben oder unterschiedlichen
  • Tischen, wenn Abstände zu wahren sind

Kontakt

.

Haus Müllestumpe
An der Rheindorfer Burg 22
53117 Bonn

Büro
Montag bis Freitag von 12:00 bis 16:00 Uhr
+49 (0) 228 24 99 09 –0

Email
info@muellestumpe.de

Routenplaner

Menü